freche Göre – Teil 2

… ich beginne zögerlich Giovanni zu blasen, aber er fordert mit seiner Hand an meinem Hinterkopf mehr Einsatz, sein Schwanz füllt mein Maul aus, daher kann ich nichts sagen. Aber er kommentiert „Elke, lernfähifig ist er schon mal“ und Elke kommt wieder, kniet sich neben mich und flüstert mir ins Ohr „einen solchen Mann als Partner habe cih mir immer schon gewünscht und ich habe ja schon gemerkt, dass du mich oft angesehen hast im Lokal“ strich mir dabei über den Kopf und drückte mich dann mit der Hand am Hinterkopf fester auf Giovannis Schwanz und fuhrt fort „….. da hat Giovanni Recht, du lernst sehr schnell, ich finde es einfach geil. Und du verstehst es doch, wenn du deinen Schwanz ansiehst und seinen und dazu meinen dicken Body, da muss *er* einfach groß genug sein. Aber als Mann gefällst du mir sehr“ und dabei drückt sie wieder fester an meinem Hinterkopf „ich nehm in Dir gleich weg, ich hatte schon so lange keinen großen Schwanz mehr, mich sprechen immer nur die Normalschwänzigen an. Geh jetzt duschen und dann decke bitte den Tisch fertig, Giovanni fickt mich nun und dann geht er. Ich will mit Dir allein sein“ mit diesen Worten zog sie an Giovanni „komm her, fick mich endlich mal weder“ und sie verschwanden im Schlafzimmer. Ich nahm meine Klamotten, dackelte ins Bad und duschte, dann zog ich mich an und wartete, wie ein gehörnter Ehemann, bist sie fertig war, nachdem ich den Tisch gedeckt hatte. Dann kamen sie aus dem Schlafzimmer, Giovanni zog sich im Wohnzimmer an und verschwand mit einem kurzen „ciao“. Sie rief mir zu „ich dusche noch, bis gleich, ich freu mich auf unseren schönen Abend“. Dann kam sie zu mir, küßte mich auf den Mund und fuhr fort „Du bist ein toller Mann, wieso bist du solo“ … ich witzelte „…. na ich lern dich ja erst kennen“ und sie lächelte mich an „Du bist ein 6er im Lotto“ konterte sie und es ging wie PingPong im Gespräch „und du bist die Zusatzzahl“ „nun lass uns aber essen“ und sie schenkt mir einen Kaffee ein. „Sag mal, kaum zu glauben dass so ein Gentleman solo ist …. woran liegt es?“ „… nun ja, ich mag es wirklich, wenn sie dominant ist, sonst hätte ich ihm wohl keinen geblasen“ und schmunzle. Sie lacht lauter „zuerst dachte ich auch, du wärst zu brav und konservativ. Aber ich habe ein Gespür für devote Männer. Und dann habe ich alls auf eine Karte gesetzt, denn du hast mir gefallen. Schade, mit Dir hätte ich monogam leben können, wenn *er* nur so 5 oder 6 cm länger und dicker wäre“ und ich antworte sofort „okay, mit Giovanni kann ich nicht mithalten“ „Ja, aber er will mich nicht als Partneri, ich bin ihm zu fett und persönlich finde ich ihn auch, ausser seinen Schwanz, nicht so interessant. Wir ticken komplett unterschiedlich“ „Du gefällst mir sehr, ich begehre dich aber auch sexuell“ sie lächelt „dann tue, was ich will, findest dass nicht geil?“ und ich antworte „doch, würd dich aber auch gern spüren“ und sie antwortet „das wrst du, wenn es dauerhaft bei uns passt, Du darfst mich dann vorher und nachher lecken, das finde ich besonders geil“ und ich staune über mich selber, als ich antworte „Elke, ich fru mich Dich näher kennen zu lernen“ und nun ergreife ich die Initiative und küße sie.

freche Göre – Teil 2

0% 0 Raten
  • Ansichten: 483

    Hinzugefügt: 3 Jahren vor

    Discuss this post ?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Sitemap - Deutsche Porno - Kostenlose Porno - Gratis Porno
    takipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.com