pornokinobesuch

mein team hatte gewonnen, ich hatte ein paar bierchen schon getrunken und wollte nicht direkt nach hause gehen. also entschloss ich mich ins pornokino zu gehen. dort angekommen zahlte ich den eintritt und nahm 2 bier die treppe mit hoch. dort ging ich durch den schweren vorhang in den kinosaal und wartete bis sich meine augen an die dunkelheit gewöhnt hatten – auf der leinwand war gerade in großaufnahme eine fickszene mit einer großtittigen frau zu sehen, das war die einzige lichtquelle im raum – um mich mal umzusehen. es waren einige leute da verstreut im kinosaal. ein typ saß am ende einer stuhlreihe, hose und unterhose hingen in der kniekehle und er wichste seinen steifen schwanz. auf dem platz neben ihm direkt setzte ich mich in den kinosessel. er wichste ungerührt weiter, obwohl er sofort meine blicke auf seinen schwanz bemerkte. meine hand wanderte zwischen seine beine und zu seinem schwanz, dem er mir bereitwillig überließ. ich wichste seinen schwanz ein wenig, beugte mich schließlich rüber und stülpte meine lippen über seine eichel. gierig saugte in an seinem schwanz, schob mit meinen fingern seine vorhaut nach oben und steckte meine zunge so gut es ging zwischen vorhaut und eichel. dem typ gefiel es, er schien es sogar zu genießen. mit meiner ganzen hand schob ich die vorhaut wieder nach unten, die eichel lag wieder frei und ließ sich von meiner zunge umspielen. ich wurde immer gieriger. sein schwanz war nicht so groß um gleichzeitig gewichst zu werden und dabei tief in meine maulfotze zu stoßen. so spielte ich an seinen eiern mit meiner hand und begann dabei heftig seinen schwanz zu saugen. nicht mehr lange und ich spürte wie er in meinem maul abspritzte. die sahne schluckte ich natürlich und lutschte weiter, bis ich sicher war, dass seine eier leer waren. darauf setzte ich mich wieder hin und sah gleich den typ der in der reihe schräg hinter mir stand und seinen schwanz kräftig polierte, er atmete schon etwas heftig anscheinend war er nahe am abspritzen. sofort kniete ich mich auf den sessel und bot ihm meine maulfotze an. er hatte seinen schwanz gerade reingeschoben, da spritzte er schon ab. kein tropfen seiner wichse ging verloren, alles landete in meinem magen. es war wirkliche eine geile kräftige ladung, die in einigen schüben aus seinen riemen schoss. ach das war wirklich geil, zwei frische sahnige portionen sperma innerhalb weniger minuten in meinem rachen zu spüren und alles runterzuschlucken.jetzt setzte ich mich erstmal bequem auf den kinosessel, zündete mir eine zigarette an und sah zu wie auf der leinwand zwei großschwänzige typen nach dem doppeldecker-fick nacheinander der frau ins maul wichsten. diese ließ es wieder rauslaufen. welch eine verschwendung dachte ich und sah mich im kino um. mein erstes bier war auch alle und ich hatte wieder bock jemanden den schwanz zu lutschen. nicht weit vom eingang stand dann tatsächlich einer, der seinen schwanz draußen hatte und daran rumspielte. es dauerte dann auch nur sekunden bevor ich vor ihm in die hocke ging und sein steifes und dickes gerät im maul hatte. diesmal wollte ich nicht lange an seinem kolben rumspielen, sondern war ultrageil auf seine warme wichse. und es dauerte auch nicht lange bis ich am ziel war. ich lutschte und saugte gierig seinen schwanz, bis ich spürte wie er mit beiden händen meinen kopf festhielt und mit seinem teil tief in meine maulfotze reinfickte und gleich darauf seine leckere schwanzsoße in meinen hals spritzte. mir blieb gar nichts anderes übrig als alles zu schlucken. auch das fand ich sehr geil. der typ klopfte kurz auf meine schulter. die ganze sahne war auch draußen. er zog den schwanz aus meinem mund. packte ihn wieder in seine unterhose, schloss anschließend den reissverschluss seiner hose und verließ wohl erleichtert den kinosaal. ich öffnete das zweite bier und rauchte gemütlich die nächste zigarette. als ich fertiggeraucht hatte öffnete ich den reissverschluss meine hose und zog diese zusammen mit meiner unterhose unter meine kniekehle und begann auch offen zu wichsen während ich mir den fickfilm auf der leinwand ansah. kurz darauf spritzte ich auf meinem bauch. nachdem ich die wichse mit einem papiertaschentuch abgewischt hatte rauchte ich noch eine zigarette und trank mein bier leer.ziemlich betütelt zog ich meine hose wieder hoch und verließ das kino.

pornokinobesuch

0% 0 Raten
  • Ansichten: 614

    Hinzugefügt: 3 Jahren vor

    Discuss this post ?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Sitemap - Deutsche Porno - Kostenlose Porno - Gratis Porno
    takipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.com