Opa versorgen

Ich bin Anna, 22 Jahre, normal gebaut, Brüste Cup B, nicht ganz schlank aber auch nicht dick. Ich arbeite in der Fertigung von einem Metallverarbeiter und habe dort Wechselschicht. Dadurch habe ich in der einen Woche ab 14:0 Uhr frei in der anderen muss ich erst um 14:00Uhr zur Arbeit.Ich lebe noch bei meinen Eltern und bewohne die obere Etage des Hauses. Wir essen zusammen und ich habe dennoch mein eigenes Reich.Im gleichen Ort wohnt noch mein Opa, der ist inzwischen 71 und lebt seid Oma gestorben ist allein. Meine Mutter schaut einmal am Tag bei ihm vorbei.Nun wollten meine Eltern für 2 Wochen in den Urlaub und meine Mutter fragte mich ob ich dann einmal am Tag bei Opa reinschauen könnte. Ich sagte: mache ich. Ich bin sonst auch öfter mal kurz bei Opa und unterhalte mich mit ihm.Er ist noch ganz fit, macht den Garten, kauft selber ein und kommt so ganz gut zurecht.Autofahren tut er nur noch bis in den Nachbarort, es ist ihm zu stressig geworden auf den Straßen sagt er immer.Meine Eltern waren also weg und ich fuhr direkt nach der Schicht zu Opa. Ich klopfte an, hörte aber nichts, die Tür war offen und ich ging ins Haus. Da hörte ich was stöhnen und dachte noch, nee bitte kein Unfall. Ich ging in Richtung der Geräusche und sah wie Opa eine Pornozeitung auf dem Wohnzimmertisch liegen hatte und sich ordendlich den Schwanz rieb, dann sah ich das er einen bunten Teenieslip auf dem Tisch liegen hatte und auch einen kleinen Teenie-BH. Opa hatte einen normalen Schwanz der aber noch echt fest aussah und dann griff Opa sich den Slip, legte ihn über seinen Schwanz und spritzte in den Slip. Er legte sich zurück an die Rückenlehne des Sofas und atmete schwer.Mich hatte das ganze erregt und ich räusperte mich. Opa drehte sich erschrocken um und sah mir in die Augen. Er sagte nicht, kam mit schlaffer werdendem Schwanz auf mich zu, nahm mich in den Arm und griff mir ungeniert an den Hintern. Ich war ja durch das gesehene auch schon spitzt und ließ es mir gefallen. Opa griff unter meinen Rock, zog mir meinen Slip runter und ich konnte sehen das sein Schwanz schon wieder steif war.Opa kam wieder hoch und ich ging auf die Knie, nahm mir seinen Schwanz in den Mund und begann zu saugen und lecken. Opa stöhnte und schnappte nach Luft.Ich stellte mich wieder hin, bückte mich über die Rückenlehne vom Sofa und präsentierte so meine Opa meine Lustgrotte. Opa stellte sich hinter mich, spuckte auf seinen Schwanz und schob mir das Teil in den Bauch. Man war das schön.Opa hatte Ausdauer und er stieß immer heftiger zu und wenn sein Körper an meinen Arsch knallte dann war das echt geil.Opa griff sich meine Titten und knetete diese und dabei klatschte er immer wieder mit seinen Stößen an meinen Arsch.Dann fühlte ich wie er kam und sich in mir ergoss. Ich selbst war noch nicht soweit. Opa legte nich auf das Sofa und fingerte mich bis es mir auch kam.Dann sahen wir uns an und Opa sagte: Man du bist echt noch schärfer wie deine Mutter. Ich sah ihn groß an und sagte: du fickst Mama?Er lächelte und sagte: ja, schon mehr als 23 Jahre meine Tochter. Ich sah ihn an und sagte: nee Opa das kann ja nicht sein. Doch sagte Opa, dein Vater kann keine Kinder zeugen und hat deiner Mutter erlaubt mit einem Mann ein Kind zu zeugen, er will aber nicht wissen wer der Vater ist. Da deine Mutter damals mit dem Problem zu mir gekommen ist habe ich halt ausgeholfen, hat ja auch geklappt. Seit dieser Zeit ficken wir immer mal wieder und seid Oma tot ist noch öfter.Und nun habe ich meine Tochter/Enkeltochter gefickt, ist echt geil.Ich sah Opa an und sagte: Ich würd es ja auch noch öfter mit dir tun, aber dann müssen wir zwei uns mehr Zeit nehmen. Ein Quicki ist ja mal ganz toll aber eigentlich habe ich es lieber gemütlicher.Seid dem Tag besuche ich Opa öfter und wir lassen uns dann viel Zeit.

Opa versorgen

0% 0 Raten
  • Ansichten: 1119

    Hinzugefügt: 3 Jahren vor

    Discuss this post ?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Sitemap - Deutsche Porno - Kostenlose Porno - Gratis Porno
    takipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.com