Dreckige Fantasien

Manchmal hab ich die seltsamsten Fantasien. Hin und wieder träume ich davon, dass mich ein ganze Männerschar benutzt ohne Rücksicht auf mich zu nehmen, mich regelrecht aufficken. Ihre Schwänze sollen tief in mich eindringen, so weit, dass ich vor Schmerz aufschreie. Und ich will, dass alle in mir kommen und meine Gebärmutter nur so füllen mit ihrem Saft. Ich will auch meinen Arsch ficken lassen, ich weiß dass es weh tut und auch Gefahren in sich birgt, aber in meiner Fantasie stell ich mir vor wie, sie mich alle in meinen engen Darm ficken und mein Schliesmuskel einfach auseinander genommen wird. Jemand zieht seinen Schwanz aus mir heraus und der nächste in mich hinein, bis mein Arsch ein riesiger zuckender Krater ist und sich nicht mehr schliesen lässt. Sie ficken mich auch zeitgleich in meine Löcher auch mehrere Schwänze im selben Loch. Sie ficken mich so hart und lang, dass mir Tränen vor Schmerz und Lust über das Gesicht laufen. Ich besitze in dieser Fantasie keinerlei Rechte, bin nur ein Stück Fleisch, weswegen jeder mit mir machen kann was er will und ich muss tun was man mir sagt. Jeder kann meine Brüste streicheln, oder sie zusammenpressen, klatschen und schlagen bis sie dunkel rot sind. Sie spucken mich an und lachen mich aus und reden darüber was für ein Fieh ich bin, sie ziehen meine Schamlippen und meine Rosette weit auseinander, spritzen tief in mir ab. „Sie wird ganz offensichtlich schwanger heute!“ lacht einer der Männer. Ich seh an mir herab und weiß, dass mein Körper nie wieder so sein wird wie er mal war. Peitschen und Paddel werden besorgt um mich richtig wund zu prügeln, die Paddel knallen nur so auf meine Brüste, auf meine Schamlippen und meinen Arsch. Ich bin am schreien und heulen, aber sie machen einfach weiter. Einer der Männer spricht: „Sie kann von Glück reden, dass sie mehrere Wochen Urlaub hat. Die nächsten Wochen kann sie erstmal nicht unter Menschen gehen! Aber ich glaub ihre Rosette brauch wohl mehr zeit um zu regenerieren. Und wir sind mit ihr ja auch noch nicht mal fertig!“ Meine Titten werden mit einem Seil abgebunden und stehen mächtig unter Druck. Ich hab schon nahezu das Gefühl, sie würden jeden Moment platzen wie Luftballons. Tun sie aber nicht. Sie beginnen damit mit ihren Händen meine Löcher zu bearbeiten, dringen kurz darauf mit ihren Händen komplett in mich ein und ficken mich immer härter und härter mit ihren Fäusten. Ich spüre sie tief im meinem Darm und hab das Gefühl ich würde platzen. Mein Arsch hat komplett aufgegeben, ich spüre es, ich kann nicht mehr, bin kurz vor der Ohnmacht. Ihre Finger stecken überall in mir drin, einer hat sogar seinen Finger in meine Gebärmutter geschoben. Mir tut alles weh und trotz allem empfinde ich Lust daran. Kurz bevor ich Ohnmächtig werde habe ich den Orgasmus meines Lebens. Das ist sie zumindest, eine meiner Fantasien. Ist etwas kurz geraten. Nächstes mal hab ich sicher mehr Zeit und kann mehr ins Detail gehen. Vielleicht folgt demnächst auch eine ganz andere Geschichte. Lasst euch überraschen.

Dreckige Fantasien

0% 0 Raten
  • Ansichten: 529

    Hinzugefügt: 3 Jahren vor

    Discuss this post ?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Sitemap - Deutsche Porno - Kostenlose Porno - Gratis Porno
    takipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.com