Base chat und seine Mädchen -Hatice Teil 1 –

Keine erfundene Geschichte, habe ich so erlebt. Ich saß im Auto, hatte etwas Zeit und chattete im Base Chat. Die üblichen kurzen Gespräche, wie geht es dir-woher bist du – wie alt – was machst du- und ein paar Mädchen weiter am Telefon und mein Schwanz wurde hart. Es war damals nicht selten, wenn ich auf der Autobahn eine längere Fahrt hatte, das ich meinen Schwanz an die frische Luft lies und beim chatten wichste, ohne den Mädchen und Frauen etwas davon zu sagen. Wenn ihr euch fragt wie das geht….Freisprechanlage und Automatik, rechte Hand wichst, linke Hand lenkt. Wenn nicht viel los ist, geht das ganz gut. An diesem Morgen hatte ich extremes Glück und dieses Mädchen war in der Leitung, ohne viel zu erzählen sagte sie einfach das sie geil wäre, ich zögerte keine Sekunde und fragte sie in welcher Stadt sie wäre. Düsseldorf….. Perfekt, ich befand mich auf der A57 bei Krefeld und sagte ihr in 30 min könnte ich bei ihr sein. Sie gab mir ihre Adresse in Flingern-Süd und ich wendete auf der Autobahn…30 min Geisterfahrer. Nee….so geil dann doch nicht….;-) Nach kaum 20 min war ich auf der genannten Straße und erst da gab sie mir die Hausnummer und ihren Namen. Hatice…22 Jahre junge Türkin….lebt alleine….perfekt. Nach ihrer Beschreibung wohnte sie in einem Haus mit einem türkischen Imbiss, ich sollte aufpassen das man mich nicht sehen sollte. Ich hatte Glück mit dem Parkplatz und Glück es sah mich niemand. Hatice wohnte in er obersten Etage, dunkles Treppenhaus, nicht unbedingt sauber…aber egal. Kein Witz, Hatice öffnete mir nackt die Tür…was für ein Anblick !! Hatice ist unter 160 cm groß, hat braun-blonde wellige Haare die ihr bis zu ihren…ihren …ihren…boooaaa Titten gehen. Wunderbare runde große feste Titten, sind die echt ? Mein Blick geht zwischen ihren Beinen, aber da ist sie auch schon wieder weg von der Tür und läuft nach links den Flur entlang. Ich schließe die Tür und gehe ihr hinterher….Schlafzimmer.Hatice kichert und sitzt auf der Bettkante. Ist etwas seltsam, sie splitterfasernackt, ich stehe angezogen neben ihr…aber nicht mehr lange.. Hatice zieht mich herunter und zeigt sofort wo es lang geht. „was hast du denn da?“ fragt sie und legt ihre Hand zwischen meine Beine.Anstelle zu antworten ziehe ich den Reißverschluß nach unten und Hatice greift hinein. Ich lehne mich zurück und keine 10 Sekunden später hat sie die Gürtelschnalle auch geöffnet und hält meinen Schwanz in der Hand. Hatice zeigt mir sofort das sie eine ausgebildete Wichserin ist, in ihrer Hand schwillt mein Schwanz zu ungeahnter Größe an. Während sie mir die Vorhaut hoch und runter zieht, zieht sie mit der anderen Hand umständlich meine Hose aus, ich schaue ihr dabei zu wie ihre Titten dabei wackeln, herrlich.Ich bin nun von meiner Hose befreit und lege mich zurück, schaue ihrer Hand beim wichsen zu. Hatice setzt sich im schneidersitz neben mich, umfaßt mit beiden Händen meinen Stab und wichst weiter. Sie guckt sich ziemlich konzentriert dabei zu und langsam fange ich an zu glauben das sie mich melken will. ich beuge mich etwas zur seite und nehme ihre linke Titte in meinen Mund, sauge daran. Das scheint ihr zu gefallen, sie schnurrt wie ein Kätzchen und sofort setzt sie sich auf meine Oberschenkel, meinen Schwanz umklammert, ich schaffe es in ihrer Drehbewegung ihre Titte im Mund zu behalten. Ich habs gar nicht mitbekommen, plötzlich hat sie einen Pariser in der Hand und ehe ich mich versehe spüre ich wie mein Schwanz von der engen Gummihülle umschlossen wird. Wie jetzt, kein Blasen? Hatice grinst und sagt: „jetzt wird gefickt“ ich kann mir gerade noch den Pariser ansehen -Achtung- er ist blickdicht schwarz und hat Noppen aussen, voll der LuxusPariser ( leider hatte ich damals vergessen zu fragen woher der ist…hätte ich gerne selbst welche von gehabt…) da setzt Hatice sich schon mit gespreitzten Beinen auf meinen Schwanz so das er in ihrem ziemlich nassen Loch verschwindet. So hab ich sie kennengelernt, keine Freundin von großen Worten, Taten sind geiler als Worte.Ich muss sagen wir waren sofort bei der Sache, sie ritt sofort Galopp auf mir, ihre Titten…ihre Titten….ihre TITTEN wackelten so herrlich vor mir im Takt, abwechselnd versuchte ich die nicht vorhandene Milch heraus zu saugen..kam leider nix. Aber egal. Hatice ritt scheinbar in`s Wochenende, sie hatte die Augen geschlossen und gab die Sporen.Soweit so gut, ein schöner Fick mit ner jungen Türkin die alleine wohnt…kann es besser sein? Hatice hatte aber noch ne kleine Überraschung für mich, zeigte sie nämlich das sie eine kleine Perverse war bzw. ist….denn auf einmal hörte ich sie zwischen ihrem heftigen Atmen sagen: „stell dir vor meine Mama kommt jetzt hier rein“ und bevor ich leicht verwundert auf diese Frage antworten konnte sagte sie unter Stöhnen weiter : „…meine Mama …oohhh…hat voll die dicken Titten ooooaaaahhh….stell dir vor die würd jetzt rein kommen…uuuhhh… was würdest du machen…oooh…ahh.“ ich schaute ihr leicht verwundert in ihr Gesicht und las darin aber nur Geilheit. Hatice hatte weiterhin ihre ‚Augen geschlossen und ihren Mund weit geöffnet. „sie dürfte ruhig zugucken…ist mir egal…“ Hatice stöhnte wieder „..und dann…“ ich überlegte kurz, mein Verstand war zwar bereits komplett zwischen meine Beine gewandert, aber ich ahnte was sie hören wollte : “ sie würde sich neben uns setzen und während wir ficken saugen wir an ihren Titten…“ Hatice schien nun voll abzugehen, sie stöhnte laut, begann ihr Becken nun nur noch vor und zurück zu ziehen, ich spürte wie mein Schwanz an ihrer Gebärmutter bei jedem Vorwärtsstoß von ihr pochte…herrlich.ich redete weiter…:“..und dabei fingert deine Mutter sich selbst , steckt sich ihre Finger unten rein und wir saugen ihre Titten leer und sie guckt zu wie du mich reitest und …“ Hatice beugte sich plötzlich nach vorne , umfasste die Bettpfosten und zog mit mehreren kräftigen Zügen ihr Becken feste nach vorne..ich hatte schon Angst das mein Schwanz einen Bruch bekam, aber egal..es war soweit, ihre Fotze begann zu zucken und sie kam und das vor mir ! Ich hatt leider den Augenblick verpasst so das ich noch gut ne Minute brauchte..Gerade als Hatice zur Ruhe kam und ihr Becken sich nur noch in Zeitlupe vor und zurück bewegte, spritzte ich endlich auch ab…leider nur in das dämliche schwarze Gummi. Beim spritzen biss ich in ihre Titten und stellte mir vor das ich in die Titten ihrer Mutter biss…wie immer sie auch aussah und wie alt sie war, keine Ahnung, war aber trotzdem geil.Anschließend war alles noch ziemlich locker, lagen noch ein bischen im Bett und ich durfte an ihren Titten knabbern während sie meinen schlaffen Schwanz versuchte wieder zu beleben…zwecklos. Ich spare mir euch zu erzählen das wir noch im Imbiss gegenüber essen waren und so weiter, lieber erzähle ich beim nächsten Mal von unseren insgesamt noch zwei weiteren Treffen. Wollt ihr ?

Base chat und seine Mädchen -Hatice Teil 1 –

0% 0 Raten
  • Ansichten: 557

    Hinzugefügt: 3 Jahren vor

    Discuss this post ?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Sitemap - Deutsche Porno - Kostenlose Porno - Gratis Porno
    takipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.com