1 Teil Pornokino

Ich gehe gerne ins Pornokino Atlantik in Ulm. Heute habe Ich mir vorgenommen Dessous anzuziehen und mich so den Gästen als Schwanznutte zur Verfügung zu stellen, also ziehe Ich mich erst mal aus und Dusche mich, danach mache Ich ein paar Darmspühlungen, man will ja sauber sein, jetzt nehme Ich den Rasierer und mache noch mal den Schwanz, Sack und Arsch von den nachgewachsenen Haaren frei und Creme schon mal meine Rosette schön mit Flutschi ein und schiebe dabei mit zwei Fingern etwas Flutschi schon mit in meinen Darm und schiebe mir einen Plug in meinen Arsch damit meine Fotze schon gedehnt wird,so rutschen die Schwänze viel leichter in meine Arschfotze. .Dann komme Ich auch an Kabinen vorbei, wo es fast Dunkel ist und Männer beim Wichsen und Blasen sehe, das alles macht mich langsam Geil und Ich spüre das mein Schwanz in der HoseNun suche Ich mir meine Dessous aus, Ich habe schöne rote und schwarze, Ich entscheide mich dann doch für die schwarzen, Ich ziehe mir die schwarzen Netzstrümpfe an, jetzt ziehe Ich mir ein Panty an, der ist Ouvert, so liegt mein Schwanz und Sack schön im Freien und mein Arsch ist auch frei zugänglich, nun noch den Strapsgürtel und die Netzstrümpfe festmachen, nun noch mein schwarzer BH der lest meine Nippel schön frei und mein Netzhemd darüber. Ich schaue mich im Spiegel an, ja so kann Ich mich sehen lassen, jetzt noch schön mit Parfüm einsprühen damit Ich auch wie eine Schwanznutte dufte. Jetzt ziehe Ich mir meine Jeans an und einen Pulli, so sieht man nicht was Ich schon an habe und noch meine Jacke.Ich nehme meinen Beutel darin ist noch eine rote Perücke, ein Dildo 25x5cm und Flutschi und gehe zu meinen Auto und fahre nach Ulm ins PK. Im Sexshop schau Ich mich erst einmal um ob es für mich etwas neues gibt und Bezahle dann an der Kasse meinen Eintritt fürs Pornokino und gehe hinein. Meine Augen müssen sich erst mal an das Dämmerlicht gewöhnen, überall stehen Fernseher wo Geile Pornos laufen, Ich gehe eine Etage nach oben und setz mich erst mal in die Raucherecke und Rauche erst mal eine Zigarette und schaue mich dabei um, so kann Ich auch sehen das schon mehrere Männer da sind und durch die Gänge gehen und in die Kabinen schauen. Ich habe mich entschlossen auch erst mal mich um zuschauen, Ich gehe durch das PK und komme Blasen sehe, das alles macht mich langsam Geil und Ich spüre das mein Schwanz in der Hose wächst. wächst. Ich habe nun genug gesehen und gehe in eine Kabine und ziehe mich bis auf meine Dessous aus, setze mir die rote Perücke auf, ziehe meinen Plug aus meiner Arschfotze und nehme mir noch etwas Flutschi und schmiere mir meine Rosette schön ein und schiebe meinen Plug wieder in meine Arschfotze, das macht mich so Geil dabei wird auch mein Schwanz steif, meine Sachen lege Ich in meinen Beutel und gehe in Dessous und steifen Schwanz so auf den Gang und zu den Schließfächern. Ich nehme das unterste Schließfach, so muss Ich mich ganz tief Bücken und kann den Männern meine Arschfotze mit meinem Plug zeigen, dabei sehe Ich auch das die Männer auf mich aufmerksam werden.Ich gehe in einen großen Kinoraum darin ist vor der Kinoleinwand eine Ledermatratze. Ich lege mich darauf und bei dem Geilen Porno der dort lief, fange Ich an meinen Schwanz zu Wichsen, Ich ziehe den Plug aus meiner Arschfotze und nehme meinen Dildo 25x5cm und setze ihn an meiner Arschfotze an und schiebe ihn langsam in meinen Arsch, dabei schauen mir auch ein paar Männer zu und Ich werde immer Geiler, Ich Wichse vor ihnen meinen Schwanz und Ficke mich mit dem Dildo im Arsch.Jetzt kommt ein Mann zu mir und Ich mache meine Beine noch breiter, Er nimmt meinen Schwanz und wichst ihn weiter, dabei hole Ich seinen Schwanz aus der Hose und fange an seinen Schwanz zu Wichsen dabei wird er immer größer und steifer und seine ersten Lusttropfen kommen zum Vorschein, Ich Lecke sie mit meiner Zunge ab und nehme seinen Schwanz in meine Mundfotze und fange an seinen Schwanz zu Blasen, dabei wird er in meiner Mundfotze noch größer und steifer, in der zwischen zeit haben sich noch ein paar Männer um meine Liege gestellt und sie holen ihre Schwänze raus und fangen an sie zu Wichsen.Einer von den Männern nimmt meinen Dildo der noch in meinen Arsch steckt und Fickt mich damit weiter, Ich sage ihm das er mich gerne Ficken kann, kaum habe Ich das gesagt schon zieht er meinen Dildo aus dem Arsch und sagt, Du Schwanznutte, das kannst Du haben und schiebt seinen Schwanz gleich bis zum Anschlag in meinen Arsch, wobei er mir ein lautes lustvolles Stöhnen entlockt und fängt an mich zu Ficken. Der Mann dem Ich den Schwanz Blase nimmt mit seinen Händen meinen Kopf und dabei schiebt er seinen Schwanz noch weiter in meine Mundfotze, wobei Ich leicht Würgen muss, dabei sagt Er, so Du Sau, jetzt spritz Ich Dir meine Sahne in deine Mundfotze und Schluck schön alles runter und sein Schwanz wird in meiner Mundfotze noch dicker und fängt auch schon an zu zucken und in mehreren Schüben spritzt er mir sein Sperma in meine Mundfotze, Ich kam kaum mit schlucken nach und so viel Sperma spritzt er mir in meine Mundfotze, so lief mir der Rest aus meinen Mundwinkeln und tropfte auf meine Brust, dabei leckte Ich seinen Schwanz noch sauber.Kaum hatte er seinen Schwanz aus meiner Mundfotze gezogen, bekam Ich schon den nächsten Schwanz in meine Mundfotze und Ich fange an den Schwanz zu Blasen, der Mann der mich Fickt wird jetzt immer schneller und sagt, Du Schwanznutte jetzt spritz Ich Dir deinen Darm mit meinem Sperma voll. Ja spritz alles in meinen Darm und füll mich ab mit deiner Sahne, sein Schwanz schwillt in meinen Arsch noch mehr an und mit lautem Stöhnen spritzt er mir in mehreren Schüben sein warmes Sperma in meinen Darm. Kaum zieht er seinen Schwanz aus meiner Arschfotze, schiebt schon der nächste seinen Schwanz in meine Arschfotze und fängt an mich zu Ficken.Im Pk hat es sich herumgesprochen das hier eine Schwanznutte liegt die man nach belieben benutzen kann und so kamen noch ein paar Männer zu uns, dabei bekam Ich schon die zweite Ladung Sperma in meine Mundfotze und aufs Gesicht, was Ich mir auch schmecken ließ, auch der zweite Mann der mich Fickte spritzte mir mit stöhnen sein Sperma in meinen Darm.Ich habe dann aufgehört zu zählen, Ich bekam immer wieder Schwänze zum Blasen und dabei spritzten Sie mir Ihr Sperma in meine Mundfotze und auf mein Gesicht, wo es auf meine Brust und Dessous tropfte, dabei schob einer nach dem anderen seinen Schwanz in meine Arschfotze um mich zu Ficken, dabei beschimpften Sie mich als Drecksfotze, Zweilochstute, perverse Sau, Schwanznutte und vieles mehr.Sie hatten ja auch keine Probleme mich zu Ficken, so gut war meine Arschfotze von ihrem Sperma geschmiert und Sie spritzten immer wieder ihr Sperma in meinen Darm, oder auf meinen Schwanz und Bauch, dabei lief Ihr Sperma beim Ficken schon aus meiner Arschfotze und lief auf die Ledermatratze, wo mein Arsch schon in ihrem Sperma schwamm.Ich weiß nicht wie lange Ich ihre Schwänze geblasen habe und Sie mich gefickt haben, viele haben mich auch zweimal Gefickt und ihr Sperma in meinen Darm gespritzt, aber als Sie sich alle in und auf mir ihr Sperma abgespritzt haben und mich dann in ruhe ließen, war Ich fix und fertig, mir brannte meine Arschfotze und Ich spürte wie ihr Sperma aus meinen Arsch lief. Ich schob mir den Plug wieder in meine Arschfotze damit das Sperma nicht mehr raus laufen kann, auch war Ich überall mit Sperma vollgespritzt.Meine Perücke war weg und meine Haare waren voll Sperma und mein Gesicht und in meiner Mundfotze hatte Ich den Geschmack von ihren Sperma. Ich habe mein Gesicht etwas sauber gemacht und habe meine Sachen aus dem Schließfach geholt und ziehe mich wieder an, dabei lege Ich noch ein paar Papiertücher in meine Hose, den mein Arsch ist immer noch voll Sperma, so Geil wurde Ich schon lange nicht mehr als Schwanznutte abgefüllt.Ich gehe aus dem Pornokino wieder raus und bin wieder im Sexshop, der Kassierer gab mir einen Brief und sagte, Ich soll alles das machen was im Brief steht.Mit dem Brief ging Ich zu meinen Auto, im Auto habe Ich dann ein Handtuch auf meinen Sitz gelegt und meine Hose wieder ausgezogen, wegen dem Sperma was noch in meinen Arsch ist und so bin Ich dann nach Hause gefahren. Zu Hause habe Ich mich Nackt ausgezogen und ziehe den Plug aus meiner Arschfotze, dabei läuft mir ihr Sperma aus den Arsch und die Beine runter, Ich bin noch so Geil das Ich mir einen Dildo in meine Arschfotze schiebe und mich mit dem Dildo Ficke, dabei Wichse Ich auch meinen Schwanz und spritze mir mein Sperma auf den Bauch bis zu meinen Kinn. Mit dem Dildo im Arsch und abgefüllt mit Sperma schlief Ich erschöpft ein.Am nächsten Morgen bin Ich aufgestanden und habe mich Geduscht und dann Frühstück gemacht, dabei viel mir der Brief ein den Ich im Sexshop bekommen habe, Ich mache den Brief auf und Lese was darin steht.Du perverse Zweilochstute, von deinem Auftritt im Pornokino habe Ich einen Film gemacht und wenn Du nicht willst das Ich ihn im Internet veröffentliche und jeder sehen wie Du dich immer wieder Blank Ficken und Besamen lässt und dabei auch jeden Schwanz Bläst und aussaugst und jeder sehen kann was Du für eine hemmungslose perverse Sau bist, dann machst Du das was Ich von Dir verlange.Du bist am nächsten Samstag 15 Uhr wieder im Pornokino und ziehst Dich gleich an der Kasse im Sexshop aus, so das Du nur noch deine Dessous an hast und gibst dem Kassierer deine Sachen, Er weiß Bescheid.Du hast diesmal rote Dessous an, wo man gleich sieht das Du eine Schwanznutte bist, wo deine Arschfotze und dein Schwanz voll zu sehen sind, Du schiebst Dir an der Kasse einen Plug in deine Arschfotze und gehst so in das Pornokino.Du gehst bis zu den Tischen bei den Getränkeautomaten und wartest dort.Solltest Du das nicht machen, veröffentliche Ich das Video von Dir im Internet so das jeder sehen kann was Du für eine perverse Drecksau bist.Oh mein Gott, wie soll Ich das machen, mich schon an der Kasse ausziehen, so das Ich nur noch in Dessous dastehe und jeder kann meinen Schwanz und meine Arschfotze sehen.Aber mir bleibt ja keine andere Wahl sonst veröffentlicht Er das Video von mir im Internet.Um auf andere Gedanken zu kommen, packe Ich meinen Rucksack, mit Handtuch, Trinken, Flutschi, Dildo und meine Kamera, ziehe mir eine kurze Laufhose an und gehe aus dem Dorf und kaum bin Ich aus dem Dorf, ziehe Ich meine Laufhose aus und gehe Nacktwandern.Aber das wird eine andere Geschichte.Ich weiß das Ich sehr Devot bin und so als Schwanznutte noch öfter ins Pornokino fahren werde, das macht mich immer so Geil, so das Ich mich von jedem blank Ficken und Besamen lasse.Wer mich mal so im Pk, oder auch im Freien und auf Parkplätzen als Schwanznutte benutzen möchte, braucht sich nur bei mir zu melden und Ihr könnt wirklich alles mit mir machen, Ich lass mich auch sehr gerne mit Natursekt von Kopf bis Fuß abduschen,so kann mich auch jeder Filmen. Fortsetzung folgt

1 Teil Pornokino

0% 0 Raten
  • Ansichten: 1854

    Hinzugefügt: 4 Jahren vor

    Discuss this post ?

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Sitemap - Deutsche Porno - Kostenlose Porno - Gratis Porno
    takipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.comtakipci33.com